Landmaschinenbau


Landmaschinenbau
m сельскохозяйственное машиностроение с.

Neue große deutsch-russische Wörterbuch Polytechnic. 2014.

Смотреть что такое "Landmaschinenbau" в других словарях:

  • Landmaschinenbau Barth — war ein Hersteller von Landmaschinen. Geschichte Ursprung des Unternehmens war die 1872 gegründete Maschinenfabrik Barth, die 1890 von der Pommerschen Eisengießerei Stralsund übernommen wurde und ab 1925 nur noch eine Filiale dieses Stralsunder… …   Deutsch Wikipedia

  • Landmaschinenbau Bernburg — war ein volkseigener Betrieb (VEB) der DDR, der ursprünglich Sämaschinen, später Rübenernter und andere landwirtschaftliche Maschinen herstellte. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Erzeugnisse 3 Literatur …   Deutsch Wikipedia

  • Landmaschinenbau der DDR — Der Landmaschinenbau gehörte in der DDR in Verbindung mit der forcierten Entwicklung der Landwirtschaft zu den wichtigsten Industriezweigen. In den 1980er Jahren realisierte er etwa 1,4 % der Industrieproduktion des Landes und etwa 6 %… …   Deutsch Wikipedia

  • Landmaschinenbau Döbeln — Typenschild eines Pfluges aus dem VEB Landmaschinenbau „Rotes Banner“ Döbeln im Kombinat Fortschritt Landmaschinen Der Landmaschinenbau Döbeln entstand als Nachfolger des 1861 gegründeten Unternehmens, das ab 1875 den Namen „Fabrik… …   Deutsch Wikipedia

  • Landmaschinenbau Torgau — Der Landmaschinenbau Torgau war eine Firma, die Maschinen für die Arbeit im landwirtschaftlichen Bereich herstellte. Sie entstand 1878 und hatte ihre Blütezeit in den Zeiten der DDR. Sie besteht heute in Teilen unter dem Namen Lamator GmbH weiter …   Deutsch Wikipedia

  • Landmaschinenbau Güstrow — Der Landmaschinenbau Güstrow hatte sich in den 1980er Jahren zu einem der größten Maschinenbauunternehmen im Norden der Deutschen Demokratischen Republik entwickelt. Inhaltsverzeichnis 1 Geschichte 2 Erzeugnisse 3 Literatur 4 …   Deutsch Wikipedia

  • Fortschritt Landmaschinen — Das seit 1955 eingetragene „Fortschritt“ Warenzeichen …   Deutsch Wikipedia

  • Weimar-Werk — Das Weimar Werk, das im Jahre 1953 als Mähdrescherwerk profilierte und dem Landmaschinenbau der DDR zugeordnete wurde, gehörte zu den größten Unternehmen dieses Industriezweiges. Im Zeitraum 1970 bis 1978 hatte das Unternehmen den Status eines… …   Deutsch Wikipedia

  • Liste von Landmaschinenherstellern — Die nachfolgende Liste verzeichnet marktrelevante oder ehemals marktrelevante Landmaschinenhersteller. Sie erhebt dabei keinen Anspruch auf Vollständigkeit. Inhaltsverzeichnis A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U …   Deutsch Wikipedia

  • Bodenbearbeitungsgerätewerk Leipzig — Logo der BBG Leipzig Als Nachfolgeunternehmen des Unternehmens Landmaschinenfabrik Rudolph Sack gehörte das Bodenbearbeitungsgerätewerk Leipzig (BBG) vor allem in den 1950er und 1960er Jahren zu den wichtigsten Landtechnikherstellern in der DDR.… …   Deutsch Wikipedia

  • Höhere Technische Bundeslehr- und Versuchsanstalt St. Pölten — HTBLuVA St. Pölten Schulform Höhere Technische Lehranstalt Gründung 1946 Ort St. P …   Deutsch Wikipedia


We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.